Popular Tags:

“Korrupte Nazi-Polizei”: US-Friedensforscherin pöbelt on- und offline gegen Bundespolizei Frankfurt Flughafen

22. Januar 2018 at 20:58

"Korrupte Nazi-Polizei": US-Friedensforscherin pöbelt on- und offline gegen Bundespolizei Frankfurt Flughafen“Nazis”, diesen Vorwurf müssen wir Polizisten uns öfter anhören, selbst wenn es völlig unpassend ist, nur um uns in eine defensive Rolle zu drängen. Zumeist kommt dieser Vorwurf von Menschen aus südlicheren Regionen, dass dieser aber nun von einer weißen US-Amerikanerin kommt, die sich als Friedensforscherin bezeichnet, ist schon bemerkenswert.

Was war passiert?

Am 11. Januar machte Christine Fair auf dem Flughafen Frankfurt einen Zwischenstopp. Sie war auf der Weiterreise nach Delhi und wartete auf den Anschlussflug über Istanbul. Bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen zeigte das Kontrollgerät im Handgepäck Fairs einen Sprengstoffverdacht an und die Bundespolizei wurde hinzu gezogen.

“Ob es noch Leidensgenossen da draußen gibt? Lukas”

22. Januar 2018 at 15:36

Ja ja, die lieben Fachhandbuchnachträge… 😉

Ladendieb wird rabiat: Festnahme durch Polizisten in der Freizeit

22. Januar 2018 at 12:26

Ladendieb wird rabiat: Festnahme durch Polizisten in der FreizeitNicht das erste Mal berichten wir darüber, dass wir Polizisten irgendwie immer im Dienst sind. Wenn wir etwas beobachten, schreiten wir notfalls auch ein. So auch wieder geschehen am vergangenen Samstag in Nürnberg (Bayern).

Dort hatten Mitarbeiter eines Discounters mitbekommen, wie ein Kunde sich einen kräftigen Schluck aus einer Rumflasche genehmigt hatte. Da die kostenlose Verkostung nicht zu den Leistungen eines Discounters gehört, wollten die Mitarbeiter den “Mundräuber” am Verlassen des Marktes hindern.

“Grüße von der Autobahnpolizei Sachsen-Anhalt, Polizeidirektion Nord, auf der A2. Julian”

22. Januar 2018 at 9:07

"Grüße von der Autobahnpolizei Sachsen-Anhalt, Polizeidirektion Nord, auf der A2. Julian"

Gedanken von Steve: Der verheizte Polizist

21. Januar 2018 at 20:48

Gedanken von Steve: Der verheizte PolizistSteve ist kein Polizist, aber er kennt einige aus dem persönlichen Bereich und er hat sich so seine Gedanken gemacht:

——————

“Den Ansatz hierzu lieferte der G20-Gipfel. Dieses Thema wurde zur genüge durchgekaut, war aber ein Spiegel dessen was sich in kleinerem Rahmen auf den Straßen abspielt. Der Zeigefinger wird hoch erhoben, wenn Bilder eines “prügelnden” Beamten durch die Medien gehen, ohne dass Hintergründe genau durchleuchtet werden.

Polizist=Mensch.

“Grüße aus dem langen Tagdienst am Sonntag aus Schleswig-Holstein, Bobby”

21. Januar 2018 at 17:37

Mann versucht Polizeiausrüstung aus Streifenwagen zu stehlen

21. Januar 2018 at 10:51

Mann versucht Polizeiausrüstung aus Streifenwagen zu stehlen

Dummerweise saßen Polizisten drin

Wieder einmal eine Pressemitteilung der Kollegen, die in die Kategorie “dümmer als die Polizei erlaubt” gehört.

“Gelegenheit macht Diebe“, so ein bekanntes Sprichwort. Dass dabei manch einer auch vor der Polizei nicht Halt macht, zeigte sich am späten Freitagabend in Hof (Bayern) Allerdings stellte sich die vermeintlich gute Gelegenheit schnell als schlechter Einfall dar.

Gegen 23.30 Uhr hatten Beamte der Polizeiinspektion Hof ihren Streifenwagen in der Wunsiedler Straße geparkt. Ein zufällig vorbei kommender 31-Jähriger sah den BMW dort stehen und interessierte sich für den Inhalt des Kofferraumes. Er versuchte daraufhin mit aller Gewalt die Heckklappe zu öffnen, was ihm aber nicht gelang.

Kennt man…

21. Januar 2018 at 5:35

Kennt man

Das macht nur ein ganz besonderes Staats-/Religionsoberhaupt

20. Januar 2018 at 22:40

Als der Papst bei seinem Südamerikabesuch auf dem Weg von der Messe zu einem Mittagessen in Iquique fuhr, scheute das Pferd einer Polizistin. Das Pferd warf die Polizistin ab. Was dann passiert, macht wohl nur ein ganz besonderes Staats-/Religionsoberhaupt…

Herausragende Bedrohungslage für Vierbeiner

20. Januar 2018 at 18:49

“Am 12.01 befanden wir uns mit einer Gruppe der 4. EHu RLP beim sogenannten Trier-Tag. Auf der Agenda standen Verkehrskontrollen bezüglich Handy- und Gurtverstößen, Radfahrverbot in der Fußgängerzone sowie allgemeine Fußstreifen in der Innenstadt.

Kurz nach Verlassen der PW Innenstadt wurden wir von einer Bürgerin auf einen Kater aufmerksam gemacht, welcher seid längerer Zeit über den Dachfirst eines Mehrparteienhauses lief. Aufgrund des nassen, rutschigen Daches und seinen ‘Hilferufen’ mussten wir davon ausgehen, dass dieser nicht mehr aus eigener Kraft herunter kam.

Google+