Polizisten retten Kleinkind

2. Juli 2014 at 18:59

Polizisten des 8. Reviers in Frankfurt-Sachsenhausen (Hessen) wurden gestern zu Lebensrettern, als sie zu einem Notfall gerufen wurden. Eine Argentinierin, die mit ihrem 21 Monate alten Kleinkind zu Besuch in Deutschland ist, legte ihr Mädchen in die Arme der eintreffenden Kollegen. Das Mädchen krampfte und atmete nur noch sehr schwer, bis dann die Atmung plötzlich ganz aussetzte.Lebensretter

Einer der Kollegen begann sofort mit der Wiederbelebung, während der andere sich um die völlig aufgelöste Mutter kümmerte. Kurze Zeit später atmete das Mädchen wieder und ein zufällig vorbeikommender Arzt übernahm dann die erste ärztliche Versorgung.

Das Kind wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo ein Krampfanfall diagnostiziert wurde. Ohne das beherzte und schnelle Eingreifen der Kollegen hätte das Kind wohl nicht überlebt.

Eine tolle Leistung der Kollegen in Frankfurt! Der Einsatz dürfte nicht ganz leicht gewesen sein, egal, ob die eingesetzten Kollegen selbst Kinder haben oder nicht. Umso besser, dass ihr Einsatz von Erfolg gekrönt war.

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2774935/pol-f-140702-452-sachsenhausen-polizisten-retten-kleinkind-das-leben