Video: Entlaufender Hund auf Tour – Züricher Polizei blockiert Tunnel

23. April 2015 at 9:34

Eine doch seltene Aufnahme einer Überwachungskamera zeigt im Gubristunnel in der Schweiz, wie Polizisten einen entlaufenen Hund einfangen wollen und dafür den Verkehr anhielten. Der kleine Vierbeiner war zuvor beim Katzensee in Zürich ausgebüchst und rannte über eine Autobahnauffahrt in den Tunnel Richtung Bern. Der offenbar verängstigte kleine Kerl ließ sich erst auf halber Strecke von einem Beamten beruhigen und einfangen. In der Zeit sorgten die Kollegen dafür, dass der Verkehr im Tunnel zum Stehen kam, um den Ausreißer sicher einfangen zu können. Dank eines Chips konnte der Hund sehr schnell seinem Besitzer zugeordnet und übergeben werden. Eine Anzeige seitens der Polizei soll es weder gegen den Flüchtling noch Halter geben. http://ift.tt/1GlfvKd Wir freuen uns für den Hund und auch die Halter, dass der Ausflug so glimpflich ablief. Durch das beherzte Eingreifen der Züricher Beamten hat der kleine Kerl die doch nicht ungefährliche Tour ohne Schaden überstanden. Wir hoffen, dass er daraus gelernt hat und das nächste Mal nur mit Herrchen und Frauchen auf große Reise geht. #polizei #zürich #bern #schweiz #gubristunnel #hund #entlaufen #katzensee #autobahn #chip #besitzer #anzeige #flüchtling #polizeimensch