Die positive Geschichte: Kuh – Schwein – oder was auch immer

24. September 2015 at 23:13

Positive_Kuhvon Michael

Neulich stellten wir die Frage, ob es angesichts der vielen schlechten Nachrichten in letzter Zeit nicht auch noch die schönen Erlebnisse gibt. Hierzu erreichten uns ein paar schöne Geschichten, so dass wir beschlossen, eine Serie “Die positive Geschichte” ins Leben zu rufen.

Den Anfang macht Kollege Michael aus Bremen. Sein Kollege in dieser Geschichte dürfte die Sache wohl zunächst weniger lustig gefunden haben, aber heute wird er sicher – wie auch wir – darüber schmunzeln können:

Kuh – Schwein – oder was auch immer….

Nicht genehmigte Kuhdemo auf der Fahrbahn. Die eigenwilligen Tiere waren durch einen defekten Zaun entwischt. Die eingesetzten Cow…. äh…Beamten trieben die Kühe zusammen.

Diverse Verkehrsteilnehmer beobachteten das Szenario
amüsiert. Ein Kollege schlug einer der Kühe genervt auf das Hinterteil. Das Tier quittierte diese Aktion mit einer kompletten Darmentleerung.

Die Menge und die Konsistenz der Ausscheidungen waren beeindruckend. Noch viel beeindruckender gestaltete sich das Trefferbild auf der Uniform des „Schlag ausführenden“ Beamten.

Leicht angesäuert fluchte der Getroffene:
„Du blödes Schwein.“

Sein Partner korrigierte ihn lachend:
„Neeeee, die korrekte Bezeichnung für dieses Tier lautet Kuh.“

Hast auch du eine lustige, schöne oder tolle Geschichte, bei der man schmunzeln muss? Oder gab es ein angenehmes dienstliches Ereignis, bei dem du wieder aufgezeigt bekommen hast, warum du diesen Job so gerne machst?

Dann her damit. Schreib sie nieder und sende sie uns als PN bei Facebook, per Email an info@polizeimensch.de oder über das Kontaktformular.

Wir veröffentlichen dein Erlebnis (auch anonym) und du wirst Teil unserer neuen Serie “Die positive Geschichte”.