Dinge, die ein Polizist nie sagt

5. Oktober 2015 um 16:53 Uhr

Verwarnungsgelder

“Super, nur noch zwei Verwarnungsgelder, dann werde ich wieder befördert.”

Eine Stammtischweisheit, die uns gerne bei solchen Fällen vorgeworfen wird und sich hartnäckig hält. Wenn wir Verkehrsteilnehmer verwarnen, geht es um die Ahndung eines Verkehrsverstoßes und den erzieherischen Effekt, dem die sofortige “Bestrafung” inne wohnen soll.

Auf eine eventuell anstehende Beförderung hat die Anzahl der Verwarnungen wenig bis gar keinen Einfluss, auch wenn es mancher – der uns “Gängelung” oder “Wegelagerei” vorwirft – meint, besser zu wissen.