Polizisten/innen genießen hohes Ansehen und Polizei ist Wunschberuf von Schülern

9. Oktober 2015 at 0:16

Ansehen_PolizeiRegelmäßig werden Umfragen durchgeführt, die das Ansehen bestimmter Berufsgruppen widerspiegeln sollen. Auch wenn es manchmal nicht so scheint, genießt die Polizei laut einer aktuellen Umfrage ein hohes Ansehen. Es kommt natürlich darauf, wen man fragt. 😉

So wurde im Auftrag des Deutschen Beamtenbundes (dbb) zum neunten Mal die “Bürgerbefragung öffentlicher Dienst” durchgeführt und das Meinungsforschungsinstitut forsa führte die Befragung durch.

Heraus kam, dass die Polizei recht weit vorne liegt. Demnach genießen Polizisten/innen bei 84 Prozent der Befragten ein hohes Ansehen und belegen hier Platz 5. Auf Platz 1 liegen die Feuerwehrmänner und – frauen mit 95 Prozent, gefolgt von Ärzten (90 %), Kranken- und Altenpflegern (90 %) und Erziehern in der Kita (85 %).

Auf die Frage, wie wichtig die Befragten bestimmte öffentliche Behörden und Institutionen erachten, antworteten 98 Prozent, dass die Polizei/Kriminalpolizei wichtig sei und 1 Prozent meinte, sie sei unwichtig. Damit liegt die Polizei gleichauf mit Krankenhäusern und Kindergärten und muss sich lediglich Schulen “geschlagen” geben, die 99 Prozent der Befragten als wichtig ansehen.

Die weitaus meisten Befragten finden, dass wir in Deutschland und damit in einer globalisierten Gesellschaft einen starken Staat brauchen. Dafür sprachen sich dreiviertel der Befragten aus und lediglich 12 Prozent meinten, dass ein starker Staat nicht nowendig sei.

Die einzelnen Ergebnisse sind in der PDF-Datei beim dbb zu finden.

Auch bei den Schülern schneidet die Polizei sehr gut ab. Alljährlich werden Schüler nach ihrem Berufswunsch befragt und anschließend im trendence Schülerbarometer veröffentlicht.

In diesem Jahr antworteten von den rund 13.000 Schülern der Klassen 8 bis 13 immerhin 10,4 Prozent, dass die Polizei der Wunschberuf sei. Damit liegt die Polizei auf Platz 1 bei den Schülern, gefolgt von der Bundeswehr (9,3 Prozent) und weiteren Wirtschaftsunternehmen und Institutionen.

Allerdings gibt es hier bei Jungen und Mädchen einen gewaltigen Unterschied.
Auf die Frage, welcher Beruf der Top-Ausbildungsberuf sei, antworteten 14,4, Prozent der Jungen, dass für sie Polizei/Verteidigung ein guter Ausbildungsberuf sei. Damit landen Polizei/Bundeswehr auf Platz 3 hinter den technischen Berufen und dem Handwerk.
Bei den Mädchen tauchen Polizei/Verteidigung bei dieser Befragung überhaupt nicht auf.

http://www.schuelerbarometer.de/arbeitgeber/ranking