++Breaking News++ UPDATE

18. November 2015 at 2:02

Soeben ging eine Pressekonferenz zu Ende, in der unter anderem Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius und Bundesinnenminister Thomas de Maizière über die aktuelle Lage berichteten.

Es gab wenig konkrete Informationen darüber, warum das Spiel abgesagt wurde. Es wurde lediglich bestätigt, dass konkrete Hinweise auf Bundesebene eingegangen seien, die keinen Entscheidungsspielraum gelassen hätten. Daher wurde einvernehmlich und zügig entschieden das Spiel abzusagen.

Die Deutsche Nationalmannschaft sei auf dem Weg zum Stadion gewesen, wurde noch auf der Anfahrt umgeleitet und an einen sicheren Ort verbracht. Ebenso wurde die Niederländische Nationalmannschaft in Sicherheit gebracht.

Auf Nachfrage gab Pistorius bekannt, dass es noch keine Festnahmen gegeben habe und auch noch kein Sprengstoff gefunden wurde.

Zuvor hatte Hannovers Polizeipräsident Volker Kluwe noch gegenüber der Presse gesagt, dass eine konkrete Gefährdungslage für ganz Hannover bestehe und ein Sprengsatz gezündet werden sollte. Er bat alle Bürger in Hannover zu Hause zu bleiben.

Die Polizei bleibe auf jeden Fall in der Innenstadt präsent und sichere öffentliche Einrichtung und Infrastruktur.

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Laenderspiel-Absage-De-Maizere-haelt-sich-bedeckt,hannover9996.html