Polizei-Poeten suchen Geschichten rund um Weihnachten

26. Dezember 2015 at 21:34

Polizei-Poeten suchenDie Polizei-Poeten sind auf unserer Seite immer wieder ein Thema. Ein großartiges Projekt mit mittlerweile vier veröffentlichten Büchern (auch als Ebook erhältlich) und ein gemeinnütziger Verein dazu.

Nun hat der Verein ein neues Buchprojekt gestartet und sucht hierfür Kollegen als Autoren, sowie ihre Geschichten. Diesmal geht es rund um das Thema Weihnachten. 🎄

Bei diesen Geschichten aus dem polizeilichen Alltag muss es sich allerdings nicht um aktuelle Ereignisse handeln, sie dürfen auch länger zurück liegen.

Was also habt ihr erlebt und geht euch nicht mehr aus dem Sinn? Der Familienkrach unterm Weihnachtsbaum, der schwere Verkehrsunfall, der nette Dank einer Bürgerin oder eine andere ernste, lustige oder kuriose Begebenheit?

Dann meldet euch bitte bis spätestens 28.02.2016 bei den Polizei-Poeten. Die fertige Geschichte muss bis dahin per Email an info@polizei-poeten.de als Word-Datei zugesandt werden.
Ihr traut euch nicht zu schreiben, oder wisst nicht, wie man das am Besten macht? Schreibt einfach mal drauf los, wie es euch in den Sinn kommt.

Wenn ihr Fragen habt, dann richtet sie an obige Emailadresse. Die beiden netten Kollegen im Vorstand, Volker Uhl und Pascal Bachmann, helfen euch gerne.

Die besten eingesandten Geschichten werden dann als fünfter Sammelband veröffentlicht. Der Erlös kommt der Arbeit des Vereins zu Gute.

Es ist uns eine Freude die Polizei-Poeten mit diesem Aufruf zu unterstützen und sind schon auf das neue Buch mehr als gespannt! 😃