Taxigast verletzt nach Zahlstreit drei Polizisten

4. Dezember 2015 at 18:42

Polizisten in Wersten verletztIn der vergangenen Nacht kam es zwischen einem Taxifahrer und einem Fahrgast zum Zahlungsstreit. Der Taxifahrer alarmierte gegen 0:15 Uhr die Polizei in Wersten (Nordrhein-Westfalen), als einer der beiden alkoholisierten Fahrgäste Teile der Inneneinrichtung beschädigt hatte.

Als die Polizisten den Sachverhalt aufklären wollten, rastete einer der Fahrgäste aus. Er verhielt sich äußerst aggressiv und griff schließlich die Beamten an. Während die Gesetzeshüter den Randalierer überwältigen wollten, schlug und trat dieser um sich und verletzte hierbei drei Polizisten. Einer von ihnen wurde gar dienstunfähig.

Der 46jährige Straftäter wurde festgenommen und zur Wache verbracht. Es wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung, Widerstandes gegen Polizeibeamte und Sachbeschädigung am Taxi erstattet.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/3194113

Wir wünschen den verletzten Kollegen, insbesondere dem dienstunfähig gewordenen, eine schnelle Genesung!