Terrorwarnung in Deutschland – Oder die Verbreitung von Angst und Unsicherheit

31. Dezember 2015 at 3:20

Angst und Unsicherheit?Heute haben wir Euch verschiedene Informationen zu den in den Medien verbreiteten Terrorwarnungen aufgezeigt und auch verschiedene Sichtweisen beschrieben.

Ich habe diese aufmerksam verfolgt und auch einige Kommentare von Euch dazu gelesen. Dabei ist mit aufgefallen, dass es vielen von Euch nicht anders wie mir geht. Dieses Jahr wurden und werden die Terrorwarnungen unterschiedlich aufgenommen, obwohl es ja eigentlich nicht Neues ist, denn die gibt es jedes Jahr. Doch durch die Geschehnisse in Paris haben sie eine andere Bedeutung bekommen.

Auffällig ist auch, dass die Medien sie in meinen Augen aufbauschen und nicht nur warnen, sondern auch irgendwo Angst und Unsicherheit verbreiten. Angst die bereits viele Menschen alleine schon durch die Veränderung in unserem Land und in Europa haben.

Denn es kommt nun öfters vor, das die Polizisten/innen mit Maschinenpistolen zu sehen sind. Oft an Bahnhöfen oder sonstigen öffentlichen Plätzen, aber auch bei Einsätzen. Kein üblicher Anblick, der bei vielen schon Besorgnis auslöst.

Viele ältere Menschen fangen wieder an von Kriegserlebnissen zu erzählen und befürchten durch die Vorkommnisse in unserem Land einen weiteren „neuen“ Krieg.

Aber auch Angehörige der Menschen in Uniform haben Angst, dass ihre Geliebten nicht mehr nach Hause zurückkehren. Denn sie sind schon an der Grenze ihrer Kräfte angelangt und haben keine angepasste Ausstattung und Mittel zur Bekämpfung des Terrors. Eine Maschinenpistole und eine Schutzweste alleine dürften zur normalen Uniform nicht als Schutz ausreichen. Der Personalnotstand kommt noch hinzu.

In den letzten Wochen gab es die Nachricht, dass eine Spezialeinheit BFE+ Abhilfe und Sicherheit im Falle eines Terroranschlages schaffen soll und dafür gegründet wurde. 250 Polizisten sollen insgesamt dieser Truppe für das ganze Land angehören. Sie werden speziell ausgebildet und versehen ansonsten ihren normalen Dienst in ihrer angestammten Einheit.
Die Ausbildung findet einmalig statt. 50 Polizisten befinden sich bereits im Einsatz, der Rest beginnt erst nächstes Jahr.

Doch es ändert nicht wirklich etwas und werden wir mit solchen Meldungen nicht nur beruhigt, sondern auch hinter das Licht geführt?

Es gibt nicht mehr Beamte und diese wenigen Spezialeinheiten sollen also im ganzen Land für Sicherheit sorgen. Die Spezialeinheiten haben als Einzige eine andere Uniform und bessere Ausstattung.

Ist es nicht an der Zeit seitens der Regierung mal für ausreichend Personal und angepasste Mittel zu sorgen und die Menschen mal ausreichend zu informieren, wie es wirklich aussieht?

Ich persönliche finde, wenn es wirklich zu einem Anschlag kommt, können wir nicht viel machen. Auf der anderen Seite finde ich es aber auch nicht toll, dass die Medien nun dieses Thema so aufbauschen, damit einige Menschen in Angst und Unsicherheit leben.

Ich denke aber auch wenn die Regierung mal aufwachen würde könnte so manch eine Tat verhindert werden.

Nun sind wir auf Eure Meinungen und Ansichten zum Thema Terrorwarnung in Deutschland gespannt. Wie geht ihr damit um und was würdet ihr Euch wünschen um sicherer Leben zu können?