Alpinpolizistin im Einsatz gerammt

24. Januar 2016 at 2:49

Alpinpolizistin gerammtÜber einen solchen Unfall mussten wir bislang noch nicht berichten. Aber so vielfältig der Polizeiberuf ist, so vielfältig sind auch die Gefahren.

Eine Alpinpolizistin war im Skigegebiet Kirchberg (Österreich) zu einem Skiunfall gerufen worden. Als sie sich am Pistenrand im Bereich der oberen Fleckalm befand und ihre Ermittlungen aufnahm, wurde sie von einem anderen Skifahrer gerammt.

Die Polizistin wurde hierbei schwer verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber in eine Klinik gebracht.

Der Unfallverursacher, der sie rammte, konnte flüchten. Zeugenhinweise werden zur Aufklärung des Unfalles von der Polizeiinspektion Kirchberg unter Tel. 059133/7205 benötigt.

http://www.tt.com/panorama/unfall/11024904-91/alpinpolizistin-auf-piste-in-kirchberg-von-skifahrer-gerammt.csp

Wir wünschen der Kollegin auf diesem Wege eine schnelle und vollständige Genesung!