Drogenabhängiger entreißt Polizistin Schlagstock und schlägt sie krankenhausreif

16. Januar 2016 at 22:06

Schlagstock entrissenGestern Morgen gegen 10:40 Uhr wurde der Polizei in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) der Diebstahl aus einem Auto gemeldet. Der Täter flüchtete, konnte jedoch von einer Streife, die in der Fahndung eingesetzt war, entdeckt werden.

Der Täter trat sogleich gegen den Streifenwagen und griff die Polizisten tätlich an. Der Einsatz von Pfefferspray konnte den Angreifer nicht von seinem Tun abbringen.

Als die 24jährige Polizistin zu Boden stürzte, entriss der Täter ihr den Schlagstock und schlug mehrfach auf sie ein. Erst als ihr 25jähriger Kollege den Schusswaffengebrauch androhte, ließ der Gewalttäter von ihr ab und konnte mit Unterstützungskräften festgenommen werden.

Die Polizistin erlitt Kopfverletzungen und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Ihr Kollege erlitt einen Schock. Der 32jährige drogenabhängige Täter ist polizeibekannt.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/3226291

Wir wünschen der Kollegin eine möglichst schnelle und vollständige Genesung!