Eine nette Geschichte vom Kollege Lars aus Bayern

24. Januar 2016 at 2:59

Yorki aufgepäppelt

“Liebe Grüße aus Bayern. Ein in der Sylvesternacht aufgefundener Yorkshire Terrier. 5 Tage von mir daheim aufgepäppelt und dann meldete sich endlich der Besitzer. Yorki war in der Sylvesternacht aufgrund der Böller daheim ausgebüchst und sechs Kilometer weit gelaufen, bevor er aufgegriffen wurde. LG Lars, Polizei Bayern”

Der Abschied des Kleinen fiel ihm sehr schwer und so besorgten sie sich wenige Tage später einen eigenen kleinen Yorki. 🙂

Kleiner Zusatz bzgl. der bayrischen blauen Uniform:

“Der Trageversuch ist beendet. Wir vom Trageversuch können, bis zum Rollout der neuen Uniform Ende 2016, diese “Testuniform“ noch weiter tragen.”

Danke an Lars für das tolle Bild und wir sind froh, dass es für Yorki so gut ausging. 🙂