Polizei auf der Suche nach einem Stormtrooper

19. Januar 2016 at 18:40

Polizei sucht StormtrooperIn Dachau (Bayern) kam es zu einem sehr ungewöhnlichen Einsatz für die Polizei.

Ein Anrufer meldete einen Stormtrooper, der in der Gegend für Verwirrung sorgte und möglicherweise auch bewaffnet sei. Zusätzlich geriet er mit einem Pärchen in einen Streit.

Sofort machten sich 3 Streifen auf den Weg, um den Besucher von sehr weit her ausfindig zu machen.

„Bis zum Eintreffen der Streifen hatten sich sowohl das Pärchen als auch der Außerirdische, vermutlich mit Lichtgeschwindigkeit, entfernt.“, so die Polizei Dachau.

Ein 34jähriger meldete sich am folgenden Tag auf der Wache mit den Worten „Ich habe gehört, Sie suchen einen Außerirdischen: Das bin ich.“

Der Star-Wars Fan ließ sich ein Kostüm aus den USA schicken und wollte dieses mit seinen Freunden beim Faschingsumzug tragen. Doch zuvor wollte er die Tauglichkeit und die Sicht bei Nacht durch den Helm testen und ging so in voller Verkleidung durch die Stadt.

Viele Menschen sind dabei auf den ungewöhnlichen Besucher aufmerksam geworden, einige Kinder freuten sich und auch andere Passanten nahmen es mit Humor. Lediglich ein Wirt, der auch die Polizei alarmierte und ein streitendes Pärchen waren weniger freundlich zu dem Außerirdischen.

Ebenfalls gab der Mann an, dass er zwar an seinem Kostüm ein Holster trägt, allerdings nicht mit einer Waffe bestückt, sondern lediglich mit einem Laserpointer.

Da sich die Situation nun geklärt habe, kann der 34jährige beruhigt mit seinen Freunden am Faschingsumzug teilnehmen, wo er sicherlich für weniger Aufsehen sorgen wird – trotz Stormtrooper Kostüm.

http://www.merkur.de/lokales/dachau/dachau/dachauer-polizei-jagt-mann-star-wars-maske-6033571.html