Anzeige statt Sex: Frau beschädigt Streifenwagen im Ringen um Gunst eines Polizisten

12. Februar 2016 at 23:40

Anzeige statt SexIm saarländischen Dudweiler waren nachts Polizisten der Polizei Sulzbach vor einer Gaststätte eingesetzt. Während die Beamten den Sachverhalt aufnahmen, kam eine 51jährige Frau hinzu und war angesichts der – offenbar aus ihrer Sicht – strammen Uniformierten völlig hin und weg.

Die alkoholisierte Frau zeigte eindeutig sexuelles Begehren gegenüber den Polizisten. Als das jedoch nichts half, legte sie noch einen Gang zu – und sich rücklings auf den Streifenwagen.

Um ihr Ansinnen unmissverständlich zu machen, rief sie in Richtung einer der Beamten: “Nimm mich!” Unter der überschwänglichen Liebesbezeugung musste sogar der Mercedes-Stern am Streifenwagen dran glauben, so dass dieser zu Bruch ging.

Anstatt der Befriedigung ihres Bürgerbegehrens bekam sie stattdessen eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/sulzbachtal/dudweiler/subdir/Alkoholeinfluss-Beamte-Polizisten-Sachbeschaedigung-Streifenwagen;art446635,6064564

Wie so oft wird auch diese Dame wohl eher nicht mit der Dienstleistung der Kollegen zufrieden gewesen sein…