Leserbrief von Marco

30. März 2016 at 20:28

Leserbrief von Marco

Hallo und guten Abend ihr “Polizei-Mensch” Menschen.

Ich hatte eben (vor dem “Login” bei FB), meine Festplatte durchsucht. Ich suchte nach schönen, aktuellen Bildern von unseren Kindern, um sie meinem Bruder in 280 km Entfernung zu mailen, denn wir 2 stolzen Väter haben uns vor 2 Jahren versprochen, den familiären Kontakt wieder zu pflegen – so wie früher!

Während dessen habe ich einen Bericht gesehen, der mich sehr verärgerte, denn ich “halte” euch sehr, sehr hoch und für wesentlich wichtiger, als man euch Glauben macht!! Ihr macht einen knüppel-harten Job, über den auch ich mir kein Urteil erlauben darf!

Aber das muß ich sagen dürfen: DANKE, DANKE, DANKE!!!

Ihr wisst natürlich auch, dass euch die Politik schändlich ausnutzt. Ihr werdet mit Vorsatz und gezogener Handbremse in ein perfides “Rennen” geschickt, um anschließend in den Mainstream-Medien über euch her zu fallen.

Polizei-Menschen aus euren Reihen geben als ehrliche Bürger und vielleicht wegen Gewissenskonflikten WAHRE Informationen weiter – und werden juristisch und öffentlich “verfolgt”. ……….oh mein Gott, was läuft hier und in was für einem Land leben wir?

Ich schreibe euch das alles, weil ich mittlerweile tolle Bilder von meinen Kindern gefunden habe. Und ich möchte, genau so wenig wie ihr, meinen Kindern ein Europa (eine Welt) “übergeben”, in dem/der Angst, Schrecken und Lügen “regieren”.

Ich “kämpfe” (nicht falsch verstehen bitte!) für ein Land, in dem ich mit meinen Kindern voller Stolz zu einem Polizisten gehen kann und sage:

“Das mein Kind sind DIE MENSCHEN, die für Recht und Ordnung sorgen. Das sind DIE MENSCHEN, die uns beschützen. Und wenn du einmal groß bist, wirst du vielleicht auch ein Polizist – vielleicht sogar ein Polizei-Mensch!

DANKE.

Der Autor ist uns namentlich bekannt. Der Leserbrief gibt die persönliche Meinung des Autors wider.