Polizeimuseum Stuttgart eröffnet

15. März 2016 at 19:35

Polizeimuseum Stuttgart

Bild: PP Stuttgart

Im Polizeipräsidium Stuttgart am Pragsattel wurde im Februar das Polizeimuseum Stuttgart​ feierlich eröffnet. Die Ausstellung befasst sich mit der gesamten Stuttgarter Polizeigeschichte, beginnend mit der Monarchie 1848, die Weimarer Republik, den Nationalsozialismus bis in die heutige Zeit.

Laut Polizeipräsident Franz Lutz, der symbolisch bei der Eröffnung die Ampel auf Grün stellte, sei das Museum eine lehrreichen und spannende Wanderung in die Vergangenheit der Polizei der Landeshauptstadt und richte sich nicht nur an Polizeiangehörige, sondern mit seinen Informationen und Einblicken auch an alle Bürger.

Das Museum wurde von den Mitgliedern des Polizeihistorischen Vereins Stuttgart e.V. in ehrenamtlicher Arbeit errichtet. Hierfür waren viele Eigenleistungen und Spenden notwendig, um das Projekt zu verwirklichen. Die Mitglieder des Vereins sind es auch, die Führungen durch die Ausstellung anbieten.

Öffnungszeiten, Führungsanfragen und weitere Informationen kann man der Internetseite des Museums entnehmen.

Offizielle Pressemitteilung des PP Stuttgart und des Polizeihistorischen Vereins zur Eröffnung:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2959002