Tragischer Verkehrsunfall – Polizeibeamtin schwer verletzt

5. März 2016 at 17:08

Polizistin bei Unfall schwer verletztGestern Abend sicherte eine 25-jährige Polizeikommissarin, in Köln –Neuehrenfeld auf der Straße “Am Gleisdreieck”, Spuren an einem Auto von dem zuvor alle vier Reifen entwendet worden waren.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fotografierte sie das beschädigte Fahrzeug und hielt sich dazu auf der Fahrbahn auf. Ein 46-jähriger Golffahrer aus Köln, befand sich ebenfalls zu diesem Zeitpunkt auf dieser Straße und war in Richtung der “Inneren Kanalstraße” unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache erfasste er die Polizeibeamtin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie auf die Straße geschleudert und blieb dort verletzt liegen.

Ein sofort alarmierter Notarzt kümmerte sich noch an der Unfallstelle um die Beamtin und begleitete sie in eine Klinik.

Die Unfallstelle wurde in beiden Fahrtrichtungen für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Unter anderem war das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln im Einsatz. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen zum dem Unfall und dessen Ursache aufgenommen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3267225

Wir wünschen der verletzten Kollegin schnelle und vollständige Genesung.