Ausschreitungen bei Pegida-Aufmarsch und Gegendemos – 15 verletzte Polizisten, drei beschädigte Polizeifahrzeuge

23. April 2016 at 1:47

Ausschreitungen bei Pegida-AufmarschEinsatzwagen bei Anfahrt in Unfall verwickelt

Gestern fand in Jena (Thüringen) ein Pegida-Aufmarsch statt. Schon das Datum des Aufmarschs sorgte für juristisches Tauziehen, denn die Stadt wollte ausgerechnet an Hitlers Geburtstag eine solche Veranstaltung verhindern und scheiterte damit vor dem Verwaltungsgericht Jena.

Zur als Fackelmarsch angemeldeten Veranstaltung fanden sich 200 Teilnehmer des rechten Lagers ein. Demgegenüber standen rund 3.000 Gegendemonstranten in acht angemeldeten Veranstaltungen. Auf beiden Seiten herrschte eine aggressive Stimmung und immer wieder kam es zu Rangeleien zwischen den verfeindeten Lagern bzw. zwischen diesen und der Polizei.

Aus der Gegendemo heraus wurden Flaschen und Steine in Richtung des Fackelmarsches geworfen. Aber auch von Seiten der rechten Teilnehmer hat es mehrfache Versuche gegeben Polizeiabsperrungen zu durchbrechen. Die Polizei setzte Pfefferspray ein.

Es gab mehrere Ingewahrsamnahmen und es wurden 35 Anzeigen gegen Teilnehmer beider Lager erstattet. Bei diesem Einsatz, zu dem mehrere Hundert Polizisten aus Thüringen, Brandenburg und Bayern geeilt waren, wurden 15 Beamte verletzt. Ob auch Veranstaltungsteilnehmer verletzt wurden ist nicht bekannt.

Mehrere Fahrzeuge wurden beschädigt, hierunter mindestens drei Einsatzfahrzeuge der Polizei (siehe auch Video unten).

Zudem hatte es vor dem Aufmarsch entlang der Bahnstrecke in Jena einen Kabelbrand gegeben, weshalb sich die Anreise der Aufmarschteilnehmer verzögerte. Die Polizei geht hier von Brandstiftung aus.

Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort in Jena kam es zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Polizeifahrzeugs. Auf der A71 bei Ilmenau wollte das Einsatzfahrzeug überholen und stieß dann mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Bei diesem Unfall wurden drei Menschen verletzt, darunter zwei Polizisten, wie es von der Landeseinsatzzentrale heißt.

Links zum Thema:

http://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/thuegida-jena-120.html

http://www.deutschlandfunk.de/fackelmarsch-an-hitlers-geburtstag-ausschreitungen-bei.1818.de.html?dram:article_id=351977

Wir wünschen den verletzten Kollegen gute Besserung!