Polizeiauto macht sich in Crailsheim selbständig

13. April 2016 at 23:28

Polizeiauto macht sich selbständigEine ungewöhnliche Meldung und ein Unfallaufnahme, die den aufnehmenden Kollegen sicher ein Schmunzeln bereitet haben dürfte:

Am Montagnachmittag um 13:45 Uhr stellte ein Beschäftigter der Polizei auf einem Kundenparkplatz einer Firma in der Haller Straße einen Daimler-Benz Vito ab. Kurz nach dem Verlassen des Streifenwagens folgte dieser dem leichten Gefälle, da das Fahrzeug nicht vorschriftsmäßig gesichert war und rollte über den Firmenparkplatz.

Anschließend rollte der Wagen eine steile Böschung hinab, überquerte geradeaus die komplette Haller Straße und kam nach 45 Metern in einem Bachbett neben der Haller Straße zum Stehen.

Zum Glück wurden bei dieser “selbstständigen Fahrt” keine Personen gefährdet oder gar verletzt und es ist auch kein Fremdschaden entstanden. Jedoch musste der jetzt nicht mehr fahrbereite Vito abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3298803

Ein Bild zu diesem ungewöhnlichen Unfall findet ihr hier:

http://www.swp.de/crailsheim/lokales/polizeibericht/print/art1218315,3778640

Wie war das: „Nobody is Perfect“ oder Menschen machen Fehler. Zum Glück handelt es sich „nur“ um einen Blechschaden und niemand wurde dabei verletzt. Das dürfte dem Beschäftigten eine Lehre sein…