Traktorfahrer fährt absichtlich in Polizeigebäude

1. April 2016 at 15:39

Traktor fährt in Polizeigebäude

Bild: Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Am Osterwochenende war es durch einen Traktorfahrer in Zangberg (Bayern) zu mehrfachen Sachschäden gekommen. Diese wurden der Polizei in Mühldorf am Inn gemeldet. Bis dahin war aber nicht bekannt, wer der Traktorfahrer war oder um welchen Traktor es sich handelte.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam nachts gegen 01:10 Uhr ein Zeuge auf die Wache nach Mühldorf, um dort mitzuteilen, dass besagter Traktor wieder unterwegs sei. Noch während der Zeuge seine Mitteilung machte, stand plötzlich dieser Traktor vor dem Dienststellengebäude, rangierte kurz und fuhr dann frontal in den Eingangsbereich des Polizeigebäudes.

Es entstand hierdurch erheblicher Sachschaden (siehe Bild). Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der Traktorfahrer flüchtete anschließend und erst nach einer dreistündigen Fahndung mit mehreren Streifen und einem Polizeihubschrauber konnte der 46jährige Traktorfahrer widerstandslos festgenommen werden.

Es zeigte sich, dass der Fahrer psychische Probleme hat. Ihn erwarten nun neben mehreren Strafanzeigen auch eine Überprüfung in gesundheitsrechtlicher Hinsicht.

http://www.polizei.bayern.de/oberbayern/news/presse/aktuell/index.html/238946