Als vermisst gemeldeter Polizist nach einem Jahr tot aufgefunden

4. Mai 2016 at 16:07

Vermisster Polizist tot aufgefundenDer 51-jährige Polizist der Kreispolizeibehörde Warendorf (Nordrhein-Westfalen) war am 27. April 2015 mit einem Damenfahrrad unterwegs und spurlos verschwunden. Er galt als suizidgefährdet.

Trotz intensiver und umfangreicher Suchmaßnahmen war die Fahndung erfolglos. Wir berichteten damals und baten um Mitfahndung:

Am vergangenen Freitag entdeckte ein Anwohner in einem Waldgebiet in Glandorf-Schwege (Niedersachsen) ein Damenfahrrad und informierte am Freitag (29.4.2016) die Polizei. Bei der Überprüfung im polizeilichen Fahndungssystem stellte man fest, dass es sich hierbei um das gesuchte Damenfahrrad des vermissten Beamten handelte.

In der Nähe konnten Polizisten dann auch die Leiche ihres Kollegen auffinden. Ein Tod durch Fremdverschulden kann offenbar ausgeschlossen werden. Er hatte wohl seine Dienstwaffe bei sich.

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Warendorf/2353957-Identifizierung-Vermisster-Polizist-aus-Warendorf-tot-aufgefunden

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/3316996

Für die Familie, die Angehörigen und Kollegen hat das Hoffen auf ein Wiedersehen ein trauriges Ende genommen. Wir wünschen Ihnen viel Kraft auf dem weiteren Weg. Ihnen gilt unser tiefes Mitgefühl!

Lieber Kollege, wir hoffen, dass du gefunden hast, wonach du offenbar auf dieser Welt erfolglos suchtest. Ruhe in Frieden!