Kollegin Nancy berichtet uns hier von einer Hunderettung

7. Mai 2016 at 18:37

Hund im Streifenwagen

“Auch wir haben einen Hund, nach einer Körperverletzung, wiedergefunden und seinem Herrchen überbracht.

Der Hund ist uns nach 4 Stunden bei einem anderen Einsatz zufällig über den Weg gelaufen, und das 5 km vom anderen Einsatzort entfernt.
Er war leicht verängstigt. Wir sammelten ihn ein und setzten ihn auf den Rücksitz und als wir nach einem weiteren Einsatz wieder kamen. Befand er sich auf dem Fahrersitz.

Auch wenn es auf dem Bild so wirken mag, wir haben ihn zurück gebracht, nicht er uns 😉

Während der Autofahrt schaute er ganz interessiert hinten aus dem Fenster bis wir am Haus seines Herrchens angekommen waren 😃”