Mann wirft grundlos Stein auf Polizist – Nicht mehr dienstfähig

25. Mai 2016 at 22:25

Mann wirft Stein grundlos auf PolizistIn Kehl (Baden-Württemberg) gab es einen offenbar grundlosen Angriff auf Polizisten, bei dem der Beamte so schwer verletzt wurde, dass er den Dienst abbrechen musste.

Demnach war am Montagabend gegen 20 Uhr eine Streife in Kehl mit ihrem Fahrzeug unterwegs. Als das Polizeifahrzeug die Gustav-Weis-Straße befuhr, sprang ein Mann, der sich dort befand, auf und ging auf den Streifenwagen zu.

Die Beamten hielten das Fahrzeug an und stiegen aus. In diesem Moment schleuderte der Angreifer mit großer Wucht einen Stein auf einen der Polizisten und traf diesen an der Schulter. Die eingesetzte Polizisten konnten den 55jährigen überwältigen und Unterstützungskräften übergeben.

Der verletzte 23jährige Polizist begab sich in ein Klinikum und wurde dort ärztlich behandelt. Er ist bis auf weiteres nicht mehr dienstfähig.

Gegen den Angreifer wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Einen Grund für diese unerklärliche Aggression ist nicht bekannt.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3334878

Erschreckend, mit welcher Gewalt manche Menschen reagieren, wenn sie bloß einen Streifenwagen oder einen Kollegen in Uniform sehen.

Wir wünschen dem verletzten Kollegen schnelle und vollständige Genesung!

Danke an Chris für den Hinweis.