Warum werden Gewalttäter in den Medien als “Demonstranten bei Ausschreitungen” dargestellt?

2. Mai 2016 at 19:56

Gewalttäter als Demonstranten?Heute Morgen in den Nachrichten bei einem deutschen öffentlich-rechtlichen Radiosender: Es wird über die vergangene Walpurgisnacht berichtet, die in den meisten Städten überwiegend ruhig verlaufen sein soll.

Dann wird über Hamburg berichtet, dass es dort durch “Demonstranten zu vereinzelten Ausschreitungen” gekommen sei. Mindestens ein Polizist sei verletzt worden.

Bitte was? Demonstranten können Ausschreitungen begehen?

Wie kann man im Zuge einer (zumindest angestrebten) neutralen Berichterstattung von Demonstranten sprechen, wenn es Menschen waren, die durch Gewalttätigkeiten gegen Sachen und Personen aufgefallen sind?

Wie kann man als Medien mit staatlichem Informationsauftrag so verharmlosen? Ein Grundrecht, welches durch unsere Verfassung nur bei friedlicher Begehung eingeräumt wird, hat jemand, der im Rahmen dieser Veranstaltung gewalttätig wird, verwirkt. Er kann sich auf dieses Grundrecht nicht mehr berufen.

Er ist kein Demonstrant mehr, er ist das, was er ist: Ein Gewalttäter!

Gerade die gut finanzierten und im staatlichen Auftrag informierenden öffentlich-rechtlichen Medien (natürlich nicht alle, aber einige wie man sieht) sollten etwas mehr Wert auf eine neutrale Berichterstattung legen und da ist es wenig hilfreich, einen Gewalttäter als Demonstranten, der nur sein Grundrecht wahrnimmt, darzustellen. Nein, das tut er nicht. Über diesen Punkt ist er in diesem Moment hinaus, als er sich entschloss, Straftaten zu begehen!

Vielleicht sollten sich diejenigen, die solche Informationen bei den Medien recherchieren oder aufbereiten, mal mit der politisch motivierten Kriminalität beschäftigen. Unser Beitrag vom vergangenen Jahr wäre dazu ein Anfang.

Hier ist es nach wie vor dringend notwendig, dass ein Umdenken stattfindet. Die gleiche Medien hinterfragen schließlich auch jeden Schusswaffengebrauch der Polizei und thematisieren warum Polizisten schießen, wann sie schießen dürfen und ob sie nicht doch “schießwütige Cops” sind.

Warum macht Ihr das nicht mit Gewalttätern im Allgemeinen und politisch motivierten Straftätern im Speziellen…?!