Streifenwagen mutwillig in Brand gesteckt

4. Juni 2016 at 13:22

Beschädigte Streifenwagen

Bild: Polizei Dortmund

Vorgestern fiel Polizisten ein brennender Streifenwagen vor der Polizeiwache Nord in Dortmund (Nordrhein-Westfalen) auf. Mit Feuerlöschern konnten sie den Brand schnell eindämmen und schließlich auch löschen.

Unter einem der Streifenwagen befand sich Brandbeschleuniger, so dass von einer vorsätzlichen Tat ausgegangen wird. Bei dem Brand wurden zwei Streifenwagen stark beschädigt, es entstand ein Schaden von rund 60.000 Euro.

Die Polizei Dortmund bittet Zeugen, sich bei der Kriminalwache unter 0231 132-7441 zu melden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3341269