Zeit, dass sich was dreht – 17jähriger macht reinen Tisch und gesteht über 50 Straftaten

7. Juni 2016 at 16:20

17jähriger macht reinen TischIn Moosburg (Bayern) machte ein 17jähriger einen recht ungewöhnlichen Schritt.
Mitten in der Nacht zu Mittwoch tauchte der Jugendliche bei der örtlichen Polizeidienststelle auf und legte gleich mehrere Beichten ab.

Zunächst gab er zu mit dem Auto seines Vaters zur Dienstelle gefahren zu sein und das ohne Führerschein.
Das war allerdings erst der Anfang – weiter berichtete der junge Mann, dass er in der Vergangenheit mehrere Straftaten begangen habe.

In den letzten Monaten wurden von ihm über 50 Ladendiebstähle begangen und dabei hauptsächlich Alkohol und Zigaretten entwendet.

Des Weiteren sei er vor ca. einem Monat in einen Bus eingebrochen und habe eine Summe von ca. 80 Euro mitgehen lassen.
Die Ermittlungen der Polizei bestätigten die Angaben und so wurde festgestellt, dass sich die Schäden bei den genannten Ladendiebstählen auf etwa 500 Euro berufen.

Irritiert über diese uneingeschränkte Beichte des Jugendlichen wollten die Beamten dann doch gerne erfahren, warum dieser diesen Schritt gewagt hat.

Der Jugendliche gab daraufhin an, dass er bald 18 werde und nun endlich sein Leben wieder in Griff bekommen möchte. Zusätzlich berichtete er noch von Suchtproblemen und zur Freude der Beamten, nahm er die aufgezeigten Hilfsangebote der Polizisten gerne entgegen.

“Erfreulicherweise nahm er noch am Mittwochnachmittag eines der Angebote an”, so die Moosburger Polizei.

http://www.tz.de/muenchen/region/lebensbeichte-17-jaehriger-macht-polizei-reinen-tisch-tz-6464819.html

Für die Beamten sicherlich eine nicht alltägliche Situation – allerdings ist es schön zu sehen, dass ein junger Mensch bemerkt hat, dass sein Leben aus dem Ruder lief und sich hilfesuchend an die Polizei wandte, die ihm auch helfen konnte.

Ein verantwortungsvoller Schritt auf dem Weg zum Erwachsenwerden.

Wir wünschen dem Jugendlichen, dass er seine Suchtprobleme in den Griff bekommt, seine kriminelle Vergangenheit hinter sich lässt und bald mit neuem Schwung in ein neues Leben gehen kann.