Ein Zeichen der Solidarität

16. Juli 2016 at 22:00

Ein Zeichen der SolidaritätWährend sich vergangene Nacht die Nachrichten über die Vorgänge in Nizza überschlugen und fast minütlich ergänzt wurden, hatten viele Polizisten Nachtdienst und verfolgten – soweit die Einsatzlage es zuließ – ungläubig die Berichterstattung.

So wie die Kollegen Jonas und Matthias aus dem Bereich Sigmaringen.

Die beiden überlegten sich, wie sie ein gemeinsames Zeichen setzen könnten. Ihre Idee seht ihr auf dem beigefügten Bild. Es soll zeigen, dass auch wir Polizisten fassungslos solche schlimmen Ereignisse verfolgen und dass wir in Gedanken an der Seite unserer französischen Freunde sind.