Lustige Verwechslung: Geburtstagsgesellschaft hielt Polizisten für Stripper

18. Juli 2016 at 20:30

Lustige VerwechslungGestern, kurz nach Mitternacht, hatten Polizisten der Polizei Bendorf (Rheinland-Pfalz) einen Einsatz, bei dem sie sich einer ganz besonderen Herausforderung stellen mussten. Aber letzten Endes konnten beide Seiten darüber Schmunzeln.

Die beiden männlichen Beamten wurden zu einer Ruhestörung gerufen. Vor Ort fand einer Geburtstagsfeier mit Livemusik statt und so schritten die Beamten zur Tat.

Als die Polizisten am Festzelt ankamen, wurden sie bereits jubelnd begrüßt, dachten die zehn anwesenden Damen doch tatsächlich, dass es sich um Stripper in Polizeiuniform handelte. So fielen auch sofort alle Schranken und die Damen fertigten Bilder an und umarmten die vermeintlichen Stripper. Jeglicher Versuch der beiden Polizisten die Sache aufzuklären war völlig vergebens.

Doch die Kollegen ließen sich nicht in ihrer Maßnahme beirren und nahmen die Personalien der verantwortlichen Dame auf, die ihren 50. Geburtstag feierte. Die Frage nach ihrer Handynummer steigerte offenbar die Belustigung der angeheiterten Damen. Scheinbar “spielten” die Kollegen ihre Rolle für die anwesenden Frauen sehr überzeugend.

Erst als die beiden die Gäste zur Ruhe ermahnten und die Damen den geparkten Streifenwagen im Hintergrund sahen, bemerkten sie ihre Fehlinterpretation und stellten mit Erschrecken fest, dass dies tatsächlich zwei echte Polizisten waren.

Abschließend hält der Polizeibericht fest:

“Der gesamte Einsatz wurde von beiden Seiten mit Humor genommen und die Musiklautstärke letztlich auch reduziert. Happy Birthday!”

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117712/3381285