Glückwunsch! Polizistin ist Wiesn-Madl 2016

23. September 2016 at 22:12

Die 24-jährige Polizeiobermeisterin Giuliana Di Muro, gebürtig aus München, mit deutsch-italienischen Wurzeln, ist seit sechs Jahren Polizistin in München. Für gewöhnlich versieht sie ihren Dienst bei der Polizeiinspektion 14 und ist dort Kontaktbeamtin, also Ansprechpartnerin der Bürger.

In den vergangenen Jahren war sie jedes Mal auf dem Oktoberfest eingesetzt und nahm dort Anzeigen auf oder diente als Dolmetscherin. Das sorgte manches Mal für Verwirrung, wenn italienische Gäste sich in ihrer Muttersprache verständigten: “Manchmal höre ich nur zu – und sage dann am Ende: ‚Übrigens, ich habe alles verstanden‘ “, erzählt Giuliana.

Dieses Jahr ist sie mal nicht auf der Wiesn im Einsatz, sondern wollte sich als Bürgerin in einer etwas anderen Uniform einsetzen. Äußerst erfolgreich, wie seit gestern Abend feststeht: Giuliana wurde unter den 25 Finalistinnen zum tz Wiesn-Madel 2016 gewählt.

Wie in dem folgenden Video des Finales zu sehen ist, freut sich Giuliana riesig. Einerseits über die Wiesn-Krone, andererseits aber auch über einen nagelneuen Mercedes-Benz GLA 200 im Wert von 38.000 Euro, der ihren zehn Jahre alten Fiat Punto ersetzen wird:

Und nächstes Jahr? Für Giuliana steht fest: “Nächstes Jahr will ich wieder auf die Wiesnwache.”

Hier gibt es noch eine Bilderstrecke mit Giuliana:

http://www.tz.de/muenchen/wiesn/wiesn-madl/tz-wiesn-madl-2016-gewinnerin-6775678.html

Herzlichen Glückwunsch, Giuliana! Du bist a ganz a fesches Wiesn-Madl und die Uniform steht dia a sauguat! 😀