Kurzreportage: Auf Streife im Berliner Problembezirk: Kiezkicker in Uniform

19. September 2016 at 18:29

Auch wenn die Berliner Polizei im Bundesdurchschnitt am schlechtesten bezahlt wird, bemühen sich die Kollegen dennoch, ihren Job so gut wie möglich zu machen. In der folgenden Kurzreportage geht es allerdings nicht um Familienclans oder hochkriminelle Machenschaften, sondern darum, genau dies bei den Jüngsten zu verhindern.

Im Berliner Stadtteil Wedding gilt der Soldiner Kiez als Problembezirk. Hohe Arbeitslosigkeit und Kinder und Jugendliche, die schlechte Zukunftsperspektiven haben. Damit diese nicht in die Kriminalität abrutschen sammeln die Polizisten die Jugendlichen ein und spielen mit ihnen Fußball; bewusst in Uniform.

Kriminalprävention auf besondere Weise, genau dort, wo sie gebraucht wird.

Danke Martin für den Hinweis.