Reportage: Der Austausch-Cop – Als deutscher Polizist in Texas

3. September 2016 at 14:04

Polizeikommissar Sajoscha Boss leistet seinen Dienst bei der Hamburger Polizei. Zudem ist er Mitglied beim weltweiten Polizeiaustauschprogramm STAR – International Police Exchange.

Im Rahmen dieses Programm war es ihm möglich, als deutscher Polizist bei seinen Kollegen in Austin (Texas, USA) mitzuerleben, wie dort die Kollegen arbeiten und welchen Gefahren sie ausgesetzt sind. Eine ganze Woche fuhr er als zweiter Mann (die amerikanischen Polizisten fahren überwiegend alleine im Streifenwagen) mit und erlebte auch den Einsatz der ein oder anderen Spezialeinheit (SWAT, Drogenfahndung, Gang-Unit).

Er konnte Einblick in die Ausbildung nehmen, die dort lediglich 32 Wochen dauert, den Zusammenhalt in der Polizeifamilie erleben, ganz selbstverständlich mit seinen Kollegen im Dienst in einem Restaurant essen gehen, die technische Ausstattung bewundern und die Vorzüge der Taser als Einsatzmittel begutachten.

Der Austausch mit den amerikanischen Kollegen hinterließ bei Kollege Boss einen bleibenden Eindruck.

Dauer: 44 Minuten

Mediathek: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2797190/Der-Austausch-Cop

Dt. Internetseite von STAR: http://www.star-ipe.com/de/