Hendrik bedankt sich bei Münchner Polizisten für ein unvergessliches Erlebnis seines Sohnes

31. Oktober 2016 at 19:19

Hendrik bedankt sich bei Münchner Polizisten

“Liebe Polizeiinspektion München,

Heute haben wir eine wunderschöne Begegnung der besonderen Art mit zwei ihrer Polizisten erlebt!

Gerne wollten wir dieses Erlebnis auf ihrem Facebook Profil mit allen Besuchern inklusive Bildern teilen. Dies ist aber leider nicht möglich und deshalb wollen wir Ihnen es auf diesem Weg mitteilen und danken!

Bei einem Bummel durch die Münchner Innenstadt hat under zweijähriger Sohn Anton, Maffeistraße Ecke Theatinerstraße, einem Streifenwagen zugewunken! Die beiden Polizisten hielten unvermittelt an, schalteten das Blaulicht an und sprachen Anton durch die Lautsprecher an und fragten ihn, ob er sich nicht mal reinsetzen möge.

Einen Moment war Anton verwundert, was sich darin äußerte, dass er mit offenem Mund, die Hände davor hielt und mit großen Augen dastand und sich nicht rührte. Nach anfänglicher Verwunderung ist Anton selbstverständlich eingestiegen, durfte das Blaulicht einschalten, die Polizeimütze tragen und durch die Lautsprecher die Passanten grüßen!Hendrik bedankt sich bei Münchner Polizisten

In unseren Augen war das eine herzliche und wunderbare Geste und zeigt das der Ausspruch: ” die Polizei,dein FREUND und Helfer” nicht an den Haaren herbeigezogen ist!

Vielen Dank den beiden Beamten für einen unvergesslichen und nicht selbstverständlichen Nachmittag, den unser Sohn so schnell nicht vergessen wird!

Hendrik”