Polizei musste Ziege in doppelter Hinsicht retten

30. Oktober 2016 at 17:28

Polizei musste Ziege in doppelter Hinsicht rettenNadine hatte neulich einen Tiereinsatz, bei dem sie eine Ziege in doppelter Hinsicht retten musste:

“Die Ziege sollte geschlachtet werden, eine Tierschützerin wollte sie abholen, da sie das Tier bereits freigekauft hatte. Vorher ist die Ziege über den Zaun gesprungen und lief durch die Stadt. Sie wollte wohl unter allen Umständen dem Schlachter entgehen.

Aber frei durch die Stadt laufen war auch nicht gut und so fingen wir sie ein. Sie war sehr zutraulich und ist im Streifenwagen zur Dienststelle mitgefahren. Dort wurde sie dann von der Tierschützerin abgeholt.

Die Ziege war so goldig, wenn die Tierschützerin sie nicht mitgenommen hätte, ich hätte sie mit nach Hause genommen. Das ein oder andere “Fundtier” in handlicher Form ging schon mit heim 😂🙈 “

So rettete Nadine die Ziege nicht nur vor dem Schlachter, sondern auch noch vor den Gefahren des Straßenverkehrs…