Zivilpolizist mit Messer schwer verletzt

19. Oktober 2016 at 17:11

Zivilpolizist mit Messer schwer verletztIn Berlin kam es gestern Abend zu einem Messerangriff auf einen Polizisten in Zivil, als er eigentlich bei einer Schlägerei schlichtend eingreifen wollte. Der Beamte wurde schwer verletzt.

Gegen 21:45 Uhr wurde er von Kollegen zu einer Schlägerei gerufen. Drei Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren waren in Schöneberg aufeinander los gegangen und verübten gegenseitige Körperverletzungen.

Während der Beamte in Zivil zu schlichten versuchte, zog ein 20-jähriger Mann ein Messer und stach auf den Polizisten ein. Dieser wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Er erlitt Verletzungen im Oberkörperbereich.

Der Gewalttäter wurde festgenommen und der Mordkommission übergeben. Es wird wegen versuchten Totschlags gegen ihn ermittelt. Ob der Polizist eine Schutzweste trug ist noch nicht bekannt.

https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.525180.php

http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-schoeneberg-zivilpolizist-bei-messerangriff-schwer-verletzt/14696292.html

Wir senden die besten Genesungswünsche nach Berlin und hoffen, dass der Kollege schnell und vollständig wieder genesen wird und den gewalttätigen Angriff auch psychisch gut verarbeiten kann.