Benefizspiel der Deutschen Polizeieishockey Nationalmannschaft zugunsten einer Polizeifamilie in Not

1. November 2016 at 22:30

frau_dahm_2

Bild: Polizisten helfen e.V.

Manchmal schlägt das Schicksal derart zu, dass man demütig vor dem wird, was andere zu erleiden und durchzustehen haben. So ist es auch in dem folgenden Fall, bei dem wir auf ein Benefizspiel und eine Spendenmöglichkeit aufmerksam machen möchten.

Familie Dahm aus Bayern ist eine Polizeifamilie, der Vater und Ehemann arbeitet beim Bayerischen Landeskriminalamt. Vater und Mutter sind stolze Eltern zweier hübscher Töchter im Alter von 5 Jahren und 3 Monaten. Doch da ist etwas, was das traute Familienleben gehörig durcheinander gebracht hat und in Zukunft einiges von ihnen abverlangen wird.

Kurz nach der Geburt der jetzt 3 Monate jungen Tochter erlitt die Mutter einen plötzlichen und länger anhaltenden Herzstillstand, gefolgt von einer Lungenembolie. Wochenlang bangten die Familienmitglieder um das Leben der Mutter, der Kampf ging um Leben oder Tod.

Glücklicher Weise hat Mutter Dahm es geschafft und lebt, aber sie musste einen “teuren Preis” bezahlen. Sie verlor hierdurch beide Hände und beide Füße. Ein schreckliches Schicksal für die junge Familie und selbstredend, dass das Familienleben nun stark eingeschränkt ist, alltägliche Dinge, die für uns Gesunde selbstverständlich sind, werden nun zum Kraftakt.

Vater Dahm ist derzeit von seinem Dienst freigestellt, wird aber auch in Zukunft nur eingeschränkt seinen Dienst leisten können, da die Familie Hilfe und Unterstützung braucht. Zwei junge Töchter, die umsorgt werden möchten und Betreuung brauchen, eine Ehefrau, die hierbei nun nicht mehr unterstützen kann und selbst Hilfe benötigt.

Zu den finanziellen Einbußen werden kostenintensive Umbaumaßnahmen notwendig. Hier können und möchten wir helfen:

👉 Die Deutsche Polizeieishockey Nationalmannschaft führt ein Benefizspiel am 17.12.2016, ab 19 Uhr, in der Weihenstephan Arena in Freising, zugunsten von Familie Dahm durch. Sie tritt hierbei gegen eine Auswahl von Polizisten aus der Schweiz an. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Spenden gebeten.

👉 Wer an diesem Spiel nicht teilnehmen kann, aber dennoch helfen möchte, der kann dies durch eine Spende tun. Der Polizisten helfen e.V., der die Familie bereits seit einiger Zeit unterstützt, hat ein Spendenkonto eröffnet:

Bank: Sparda Bank München
IBAN: DE63 7009 0500 0302 7420 20
BIC: GENODEF1S04
Verwendungszweck: Kennwort: Familie Kollege Dahm

Mutter Dahm befindet sich noch in der Reha, möchte jedoch zusammen mit ihren Töchtern Weihnachten zu Hause verbringen. Wir wünschen ihr das Allerbeste auf dem Weg der Genesung und hoffen, dass die Familie diese gewaltige Aufgabe gemeistert bekommt und jede Unterstützung hierzu erhält, die sie benötigen. 🍀

Allen Unterstützern sagen wir: 👍 Herzlichen Dank! 👍

Weitere Infos findet ihr auf der Seite von Polizisten helfen e.V..

Das Benefiz-Event der Deutschen Polizeieishockey Nationalmannschaft auf Facebook.