Ladendieb bricht Polizisten die Hand

16. Dezember 2016 at 16:12

Ladendieb bricht Polizisten die HandEin 43-jähriger Mann war in einem Lebensmittelgeschäft in Prenzlauer Berg (Berlin) von einem Ladendetektiv beim Diebstahl erwischt worden. Eine Streife wurde zwecks Anzeigeerstattung hinzu gerufen.

Während der Anzeigeaufnahme tritt der alkoholisierte Ladendieb nach den Polizisten und trifft einen von ihnen an der Hand. Der Polizist erleidet hierdurch eine Fraktur der Hand.

Zudem kann bei dem 43-jährigen noch ein Messer gefunden werden, welches er am Bein versteckt hatte. Der Mann wurde zur Blutentnahme zur Dienststelle verbracht. Er soll noch heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Wir senden die besten Genesungswünsche nach Berlin!