Schülerpraktikum – Zwei spannende Wochen bei der Bundespolizei

11. Februar 2017 at 9:38

Schülerpraktikum - Zwei spannende Wochen bei der Bundespolizei

Bild: Bundespolizeiinspektion Münster

Insgesamt 12 Praktikanten (7 Jungen und 5 Mädchen) aus Münster, Essen, Coesfeld und Mönchengladbach durften vom 23.01. bis 03.02.2017 an dem Praktikum teilnehmen und zwei spannende Wochen mit der Bundespolizei Münster (Nordrhein-Westfalen) erleben.

Sehr interessant und umfangreich gestaltete sich das Programm des Praktikums. Neben der Vermittlung von grenz- und bahnpolizeilicher Aufgaben durften die Schüler auch die Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim besuchen.

In einer simulierten Kontrollstelle konnten die Schüler ihr erlerntes unter Beweis stellen. Weitere Höhepunkte waren die Besuche beim Flughafen “Paderborn – Lippstadt” und beim Amtsgericht Münster.

Des weiteren wurde eine Sportveranstaltung in der Dreifachsporthalle in Salzbergen, eine Diensthundevorführung und die Wasserschutzpolizei besucht. Das vielfältige und sehr interessante Programm begeisterte die Schüler und Polizeiinteressierten.

Vielleicht folgt einer der Praktikanten später tatsächlich seiner Berufung und bewirbt sich tatsächlich bei der Polizei.

Nicht nur die Bundespolizei bietet solche Praktika an. Wer Interesse daran hat, sollte sich an die örtlichen Einstellungsberater von Bundes- oder Landespolizei wenden. Die Kollegen nennen gerne die Termine und die Voraussetzungen für die Teilnahme.