Zeitgeschichte: Radio-Streifenwagen aus den 1940ern

2. Februar 2017 at 16:52

Zeitgeschichte: Radio-Streifenwagen aus den 1940ern

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Wir haben hier wieder ein interessantes Bild von Tommy aus vergangenen Tagen der Polizei in Hamburg erhalten. Das Foto dürfte aus den 1940ern stammen und zeigt einen sogenannten Radio-Streifenwagen (RADIWA).

Radio deshalb, weil damals die ersten Streifenwagen der Polizei mit “moderner” Funktechnik (Radiowellentechnik) ausgestattet wurden. Heute sagt man dazu Funkstreifenwagen (FuStw).

Anfang der 1940er waren etwa 12 Polizeifahrzeuge in Hamburg mit Funk ausgestattet, und zwar: 2 Fahrzeuge des Unfallkommandos, 2 Fahrzeuge der Verkehrsüberwachung, 1 Fahrzeug der Mordkommission, 1 Fahrzeug der Nachrichtentechnischen Abteilung (NTA) und 6 Abschnittswagen (Peter- bzw. Streifenwagen).

Weitere Informationen zur historischen Funktechnik in Hamburg erhaltet ihr auf dieser Seite.