Online-Kondolenzbuch: Frankreich trauert um getöteten Polizisten

22. April 2017 at 17:11

Wir berichteten über das feige Attentat auf die Polizei in Paris (Frankreich), bei dem ein Polizist getötet und zwei schwer verletzt wurden. Der Attentäter hatte seine Tat, wie es heißt, bereits angekündigt und nun am vergangenen Donnerstag in die Tat umgesetzt. Einfach nur schrecklich…

Bei dem getöteten Polizisten handelt es sich um Xavier Jugelé von der Polizeipräfektur Paris (siehe Bild unten). Wie bekannt wurde, war er bereits beim Attentat auf das Musiktheater Bataclan in Paris 2015 eingesetzt. Er wird von seinen Kollegen als liebenswert, freundlich und engagiert beschrieben.

Xavier Jugelé starb mit 37 Jahren und hinterlässt seinen Lebensgefährten und ein adoptiertes Kind.

Die Polizei Paris hat auf ihrer Homepage ein Online-Kondolenzbuch eingerichtet. Wer mag, kann dort eine Botschaft im Gedenken an Kollege Xavier hinterlassen.

Ruhe in Frieden, #brotherinblue!
Reposer en paix, #frèreenbleu! ⚫🔵⚫

Den Angehörigen und Kollegen des Verstorbenen gilt unser tief empfundenes Mitgefühl. Wir wünschen ihnen viel Kraft für die kommende Zeit.