Leserbrief von Can: Bis ich meine Ausbildung zum Polizisten starten kann, engagiere ich mich als Verkehrshelfer

20. Mai 2017 at 9:31

Leserbrief von Can

“Hallo Polizist=Mensch Leser,

mein Name lautet Can, ich bin 16 und Verkehrshelfer an meiner Schule. Man nennt uns Verkehrshelfer auch Schülerlotsen, jedoch nehmen wir ab und an auch andere Aufgaben wahr.

Heute gab es ein spezielles Fest und eine Spendenlauf-Aktion in unserem Dorf, bei dem wir ebenfalls für Sicherheit gesorgt haben. Es ist immer sehr schön, wenn man den Läufern eine Freude macht, indem man ihre Sicherheit gewährleistet. Leider mussten wir auch Rasereien feststellen, aber wir haben uns niemals von unserer Aufgabe abhalten lassen.

Auch ich habe den Wunsch Polizeivollzugsbeamter zu werden. Ich habe mich für eine angehende Laufbahn im mittleren Polizeidienst bei der Bundespolizei, für eine Laufbahn in der 2. Qualifikationsebene bei der Polizei Bayern und beim Zoll beworben.

Noch ist es recht früh und ich habe noch keine Einladung erhalten, jedoch bin ich zuversichtlich und überbrücke die Wartezeit mit einer polizeiähnlichen Aufgabe – nämlich Schülerlotse sein.”

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Verkehrshelfern bedanken, die eine wichtige Aufgabe wahrnehmen, indem sie für Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Keine leichte Aufgabe, das wissen wir Polizisten nur zu genau. Und genau deshalb haben alle Verkehrshelfer mal ein fettes DANKE verdient❗️

Und Can wünschen wir zudem noch viel Erfolg bei seiner Bewerbung, dem anstehenden Einstellungsverfahren und später natürlich auch bei der Ausbildung 🍀