Leserbrief von Nicky: Danke an die Polizisten in Köln, die uns vor Grapschern retteten

5. Mai 2017 at 21:33

Leserbrief von Nicky: Danke an die Polizisten in Köln, die uns vor Grapschern retteten

“Es ist mir mal wieder ein Bedürfnis “DANKE” zu sagen. Danke an jeden einzelnen Polizisten da draußen!

Ich war am ersten Mai mit Freundinnen in Köln unterwegs. Ein paar alkoholisierte Jungs meinten uns begrapschen zu müssen. Ich wollte gerade die 110 wählen als schon 2 Beamte da standen und uns aus dieser Situation befreit haben.

Die zwei waren sehr sehr nett und wir kamen nicht drum herum den beiden einen Kaffee auszugeben und uns tausendmal zu bedanken. Ich bin normalerweise keine die Angst hat und sich eigentlich ganz gut wehren kann. Vermutlich weil mein Freund, selbst Polizist bei der Bereitschaftspolizei, mir einige Griffe zur Selbstverteidigung beigebracht hat.

Aber diese Jungs waren so renitent und selbst ein Schlag mit meiner Handtasche, die so gut gefüllt ist, dass das eigentlich weh tut, half nichts. Umso glücklicher bin ich dass unsere Freunde und Helfer einfach da waren.

Vielen lieben Dank, dass ihr uns täglich schützt. Ihr seid Engel 👼”

Danke an Nicky für diese doch noch positive Geschichte. Daran sieht man wieder, dass die Polizei personell so stark sein muss, das sie genau solche Dinge verhindern kann.