Mit den Kollegen auf Streife: Der Einsatzkaffee ☕️

4. Mai 2017 at 21:25

Mit den Kollegen auf Streife: Der EinsatzkaffeeAus der Reihe Mit den Kollegen auf Streife bekamen wir von einem Polizisten aus der Schweiz eine lustige Geschichte zugesandt. Es gut um einen vergesslichen Kollegen, eine Einsatzfahrt und den Einsatzkaffee:

Ich hatte letzte Nacht mit einem Kollegen Nachtdienst. Zu Beginn der Schicht tranken wir einen Kaffee und wollten danach auf Patrouille gehen. Als wir in der Hälfte waren, meldete sich die Einsatzleitzentrale über Funk, dass wir und eine andere Patrouille an einen Überfallalarm in einem Einfamilienhaus fahren müssen.

Da unsere Büros im 5. OG sind, gingen wir zügig zum Lift. Im Lift schaute ich meinen Kollegen an und fragte ihn, warum er denn seine Kaffeetasse mitgenommen hat? Wir begannen beide sehr zu lachen, logischerweise.. 😂

Die Blaulichtfahrt war dann ebenfalls sehr amüsant, da er immer wieder die Kaffeetasse in der Hand hatte.

Einige Zeit später mussten wir an einen vollendeten Einbruch in einem Einfamilienhaus. Nach einer Weile fragte uns der Geschädigte, ob wir einen Kaffee möchten. Ich schaute meinen Kollegen an und wir konnten uns darauf kaum halten vor lachen.

“Gerne”, sagte mein Kollege, “ich hätte meine eigene Tasse schon da!”

Der Witz an der Sache ist, dass er normalerweise die Hälfte vergisst. Nun nahm er einfach alles mit 😂

Lieber Gruss von einem Polizisten aus der Schweiz 😉

Der Autor ist uns namentlich bekannt, er möchte jedoch anonym bleiben.