Verabschiedung in den Ruhestand: Eine besondere Letzte Dienstfahrt

3. Juni 2017 at 18:13

dieabschiedsfahrt

Bild: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Peter Vogt war viele Jahre als ziviler Kraftfahrer für das Polizeikommissariat Varel (früher Kriminalkommissariat) in Niedersachsen tätig. Am 31. Mai wurde Kollege Vogt mit einem besonderen Geschenk in den Ruhestand verabschiedet (unter dem Link sind weitere Bilder zu finden). So hatten sich die Kolleginnen und Kollegen in Varel an seinem letzten Arbeitstag etwas Besonderes überlegt: Als Zivilkraftfahrer durfte Peter Vogt eine Seifenkiste fahren und war sichtlich erfreut!

In einer kleinen Feierstunde beschrieb der Leiter der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, Jörn Kreikebaum, Peter Vogt in seiner Laudatio als humorvollen, netten, hilfsbereiten und kollegialen Mitarbeiter, der seine Arbeit immer gewissenhaft ausgeübt hat.

“Mit deiner tatkräftigen, zupackenden und vorausschauenden Art, hast du uns bis zum letzten Tag unterstützt. Du warst für uns mehr als nur ein guter Mitarbeiter!” Mit diesen Worten übergab Rainer Schönborn, Leiter des Polizeikommissariats Varel, seinem Kraftfahrer eine Abschlussbeurteilung: “Dafür möchte ich mich im Namen der Kolleginnen und Kollegen bedanken!”

Peter Vogt geht nun nach 32 Jahren und sechs Monaten im Alter von 65 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand und hat sich für seinen neuen Lebensabschnitt vorgenommen, sich noch mehr seiner Frau und dem Motorradfahren widmen zu wollen.

Wir wünschen Herrn Peter Vogt alles Gute, dass er seinen wohlverdienten Ruhestand und noch viele schöne Jahre mit seiner Frau genießen kann. 🍀