Leserbrief von Bettina: Auch wir haben die Bilder aus Hamburg gesehen, dennoch möchte meine Tochter zur Polizei

13. Juli 2017 at 17:54

Leserbrief von Bettina: Auch wir haben die Bilder aus Hamburg gesehen, dennoch möchte meine Tochter zur Polizei

“Hallo Polizist=Mensch Team,

auch ich gehöre zu jenen Menschen, die den G20 Gipfel verfolgt haben. Und doch ist es nicht der G20 den ich sehe! Es ist der Spießrutenlauf von Menschen in Uniform. Menschen die um ihr Leben fürchten müssen. Menschen, die entkräftet sind! Weil sie rund um die Uhr im Einsatz sind.
Menschen, die andere schützen wollen und dafür gejagt werden.

Ich sehe Familien hinter den Uniformen. Kinder, Ehefrauen, Ehemänner, Eltern, die all das mit ansehen müssen.
Die Ängste die sie ertragen müssen, die wir nicht mal annähernd mitfühlen können.

All das hat in mir Fassungslosigkeit und großen Schmerz ausgelöst.

Ich selbst habe eine 16-jährige Tochter, die im nächsten Jahr ihr Abitur macht. Ihr habe ich vor Jahren nahegelegt, zur Polizei zu gehen, weil sie als Mensch für diesen Beruf geeignet ist. Denn dort hat sie die Möglichkeit anderen zu helfen. Dass sie auch auf Gegenwehr treffen wird, habe ich nicht verheimlicht. Denn dieser Beruf ist mit einer der Schwersten.

Und jetzt sehe ich die Bilder, und denke an die Angehörigen der Einsatzkräfte. Und der Gedanke, das mein Kind vielleicht irgendwann das auch erleben muss, löst in mir Panik aus.
Auch meine Tochter sieht die Bilder.

Und doch unterstütze ich sie in den Polizeidienst zu gehen,
weil ich all die Polizisten als Vorbild für meine Tochter nehme.
Das, was jeder von ihnen leistet, kann keiner von uns je wieder gut machen! Und zum Glück gibt es mehr Menschen, die hinter jedem Polizisten stehen.

Ich bin unendlich dankbar, das sie für uns da sind.
Sie glauben nicht wie sehr.

LG Bettina”