Polizei unterstützte Tierheim bei Inobhutnahme mehrerer Katzen 🐱🐾

23. Juli 2017 at 18:55

katzenbaby_pressefrei

Bild: Polizeiinspektion Frankenthal

Am gestrigen Samstag musste die Polizei Frankenthal (Rheinland-Pfalz) das örtliche Tierheim unterstützen. Die Mitarbeiter des Tierheims waren darüber informiert worden, dass in einem Anwesen seit Tagen mehrere Katzen im Innenhof eingesperrt wären und einen vernachlässigten Eindruck hinterließen.

In einem gemeinsamen Tierschutzeinsatz nahmen sich die Mitarbeiter des Tierheims und die eingesetzten Polizisten der Katzen an. Sie nahmen drei ausgewachsene Katzen und 7 Jungtiere im Alter von etwa einer Woche in Obhut. Die Besitzer waren scheinbar verreist und hatten für die Katzen nicht vorgesorgt.

Die Samtpfoten werden nun im Tierheim versorgt. Gegen die Besitzer wird wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.