Unterstützung zum G20-Gipfel aus Österreich

2. Juli 2017 at 11:51

Unterstützung zum G20 Gipfel aus Österreich

Bild: Bundespolizeidirektion Hannover

Am Flughafen Hamburg werden zur Unterstützung der Bundespolizei auch 100 österreichische Polizisten eingesetzt.

Am Mittwoch reisten die Kollegen aus Österreich bereits an und wurden im Bereich Luftsicherheit geschult. Ab sofort übernehmen die 100 Beamten ihre Aufgabe. Sie haben die gleichen Rechte wie die deutschen Bundespolizisten. Nur der Schusswaffengebrauch ist so geregelt, dass die österreichischen Polizisten die Waffen nur in Notwehr- oder Nothilfesituationen einsetzen dürfen.

Dies bedeutet, dass die Kollegen aus Österreich Personen kontrollieren, Gegenstände sicherstellen, Personen festnehmen dürfen und ihren Anordnungen Folge geleistet werden muss.

Die Grundlage für den Einsatz in Deutschland bilden der im Jahr 2003 abgeschlossene “Deutsch-Österreichische-Polizei und Justizvertrag” sowie der europäische “Prümer Vertrag” aus dem Jahr 2005.

Einen ganz herzliches Willkommen an die österreichischen Kollegen und Danke für die Unterstützung. Passt auf euch auf!