T​V-Tipp: Die Polizei-Anwärter – Der lange Weg zur Uniform

25. August 2017 at 20:15

In Niedersachsen haben sich im Jahr 2017 5.800 junge Menschen auf die gut 1.100 freien Kommissaranwärtestellen beworben. Es kann also nur jeder Fünfte eingestellt werden. Für manche geht damit ein Traum in Erfüllung.

Gabriel Ben hatte es vor sechs Jahren schon einmal versucht. Damals scheiterte er am persönlichen Interview. Jetzt versucht er es noch einmal und er ist gespannt, ob er diesmal wird überzeugen können.

Auch für Zeynep Yalcin würde ein Traum in Erfüllung gehen, wenn er den Einstellungstest schafft. Er weiß, dass der Polizeiberuf nicht einfach ist. Polizisten klagen wegen der 1,4 Mio. Überstunden und fehlenden Respekts. Aber das hält ihn nicht davon ab.

“Am Anfang denkt man vielleicht noch, man könnte da irgendwie was bewirken, aber das ist natürlich nicht so. Die Welt ist wie sie ist. Da werden wir auch nichts daran ändern”, sagt Polizist Ingo Fischer, der schon 25 Jahre dabei ist und der 21-jährigen Saskia, einer Polizeianwärterin im Einsatzpraktikum, die Praxis zeigen soll.

Sie alle begleitet die Reportage des NDR. Sehenswert!

Wann: heute, 21:15 Uhr
Wo: NDR
Dauer: 30 Minuten
Mediathek