​Laufstarker Polizist: Betrunkener Mopedfahrer zu Fuß gestellt 

3. September 2017 at 17:05

Laufstarker Polizist: Betrunkener Mopedfahrer zu Fuß gestelltDas Gesicht eines Mopedfahrers hätten wir gerne gesehen, als er mit seinem Moped vor einer Polizeikontrolle flüchten wollte, aber ein Beamter ihn zu Fuß einholen konnte.
Am frühen Mittwochabend wollte eine Zivilstreife der Hofer Polizeiinspektion (Bayern) am Leimitzgrundweg einen 76-jährigen Mopedfahrer kontrollieren. Doch der Mann ignorierte die Anhaltezeichen der Beamten. Er drückte eher weiter aufs Gas und wollte über einen Fußgängerweg flüchten.

Jedoch unterschätzte der 76-Jährige die Kondition und Muskelkraft eines Beamten. Dieser nahm die Verfolgung zu Fuß auf und konnte den Rentner an der Lindenstraße stellen.

Der Grund für das Verhalten des 76-Jährigen war schnell klar: Er hatte wohl mehr als ein eingeräumtes Bier getrunken, ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,64 Promille. 

Tja, manche von uns sind auch ohne Streifenwagen, schneller als die Polizei erlaubt 😄