Europol kürt Gewinner des Fotowettbewerbs

5. September 2017 at 18:00

Im Mai machten wir die Kollegen auf einen Fotowettbewerb von Europol aufmerksam. In verschiedenen Kategorien konnten Polizistinnen und Polizisten ihre Bilder einreichen und den Gewinnern winkt ein zweitägiger Aufenthalt für zwei Personen in einem Hotel in Den Haag oder Amsterdam und sie dürfen Europol besuchen.

Nun wurden die Gewinner bekannt (Bilder im Link) gegeben.

Auf dem ersten Platz in der Kategorie “Europa sicherer machen” landete das Foto von Fabrice Balsamo aus Frankreich. Es zeigt eine Spezialeinheit der Gendarmerie Nationale in einem Helikopter EC145 bei der Tour de France beim Mont St. Michel.

Den zweiten Platz in der Kategorie “Übung macht den Meister” erhielt Diego Jesus Lopez Cantos aus Spanien. Es zeigt die Guardia Civil aus Madrid bei einer “heißen” Einsatzübung in Toledo.

Auch unsere Kollegen Niederösterreich konnten eine Medaille erringen. Alfred Effenberger vom Landespolizeikommando Niederösterreich zeigt mit seinem Bild in der Kategorie “Freistil” einen Kollegen der Motorradstaffel, wie er einem anderen Motorradfahrer begegnet und sich beide respektvoll grüßen.

Natürlich gab es viele weitere Einsendungen, auch solche, die ganz ungeschönt zeigen, unter welchen Bedingungen die Kollegen ihren Dienst verrichten müssen. Beispielhaft seien die Fotos vom französischen Polizeiverband Collectif National (UPNI) genannt, die Kakerlaken in Polizeiräumlichkeiten, schäbige Autos und kaputte Schutzwesten zeigen.

Wir beglückwünschen alle Gewinner zu ihren tollen Fotos und wünschen ihnen einen interessanten Aufenthalt bei Europol!